JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rollenbahn
AL25K (AV1R 4)
Rollenbahn
Flächenportal
PR80 (AP3P 4)
Flächenportal
Rollenbahn
AL15 (AV1R 1)
Rollenbahn
Linienportal
PR500 (AP3P 6)
Linienportal

Rollenbahnen

Eckstation
Eckstation

Modulare Montage- und Transportsysteme
für Werkstücke und Paletten

  • Für unterschiedlichste Einsatzbereiche
  • Geeignet für Werkstücke von 200 bis 500 kg Gewicht
  • Mit gewichtsunabhängiger, automatischer Staufunktion (außer AL30)
  • Robuste Bauweise, langlebig und weitestgehend wartungsfrei

Innovatives Rollenbahnsystem für Montage + Transport vom Systempartner für Automation und Fördertechnik

Maßgeschneiderte Lösungen
Maßgeschneiderte Lösungen
Maßgeschneiderte Lösungen
Maßgeschneiderte Lösungen

Maßgeschneiderte Lösungen
BLEICHERT baut Rollenbahnen in Modulbauweise exakt nach Ihren Anforderungen und abgestimmt auf Ihr spezielles Fördergut. Das garantiert insbesondere beim Transportieren und Stauen bereits bearbeiteter Werkstücke und bei Paletten hocheffiziente Arbeitsabläufe.

BLEICHERT Friktionsrollenbahnen zeichnen sich vor allem durch folgende Vorteile aus:

  • Alle Ausführungen exakt abstimmbar auf Ihren Einsatzfall
  • Je nach Typ für Werkstückgewichte von 200 bis 500 kg geeignet
  • Mit gewichtsunabhängiger, automatischer Staufunktion
  • Wahl der Rollenkörper variabel
  • Nachträgliche Anpassung jederzeit möglich

BLEICHERT Rollenbahnen passen sich flexibel Ihrem Betriebsablauf an

Rollenbahn AL15 (AV1R 1)

Rollenbahn AL15
Rollenbahn AL15
Rollenbahn AL15

Die ideale Ausführung für den direkten Transport kleinerer Werkstücke, z.B. Bremsscheiben aber auch für Paletten. Das maximal mögliche Werkstückgewicht liegt bei 200 kg. Auch bei der AL15 sind die Antriebselemente geschützt angeordnet, weshalb sie besonders in Umgebungen mit Späne- und Emulsionsanfall zum Einsatz kommt.

Weitere Vorteile der AL15:

  • Antrieb über tangential angeordnete Standardkette
  • Wahl der Rollenoberfläche auf den Einsatzfall abstimmbar (gehärtet, verzinkt)
  • Staufunktion oder Festrollenantrieb

Rollenbahn AL20 (AV1R 2)

Rollenbahn AL20
Rollenbahn AL20

Diese Ausführung ist speziell für den Palettentransport konzipiert. Das maximale Werkstückgewicht kann bis zu 400 kg betragen. Wie alle anderen Ausführungen der AL-Baureihe verfügt auch die AL20 über eine Staufunktion.

Weitere Vorteile der AL20:

  • Die ideale Lösung bei hohen Palettentransportlasten
  • Antrieb über tangential angetriebene Standardkette
  • Wahl der Rollenoberfläche auf den Einsatzfall abstimmbar (gehärtet, verzinkt)
  • Staufunktion oder Festrollenantrieb

Rollenbahn AL25K (AV1R 4)

Rollenbahn AL25K
Rollenbahn AL25K
Rollenbahn AL25K
Rollenbahn AL25K

Empfohlen für den Direkttransport von bearbeiteten Werkstücken, z.B. Pkw-Kurbelgehäuse oder Lkw- Zylinderköpfen. Mit der AL25K lassen sich Werkstücke bis zu einem Gesamtgewicht von 400 kg transportieren und bearbeiten. Sie verfügt über eine gewichtsunabhängige, automatische Staufunktion.

Weitere Vorteile der AL25K:

  • Besonders geeignet in der Umgebung von Späne- und Emulsionsanfall durch geschützt angeordnete Antriebselemente
  • Antrieb erfolgt über wartungsfreie Kegelradsätze
  • Alle Antriebselemente von aussen gut zugänglich
  • Variabler Vortrieb durch einstellbare Friktion
  • Rollenkörper individuell auf den Einsatzfall abstimmbar, in Stahl- und Kunststoffausführung

Rollenbahn AL30 (AV1R 6)

Rollenbahn AL30
Rollenbahn AL30
Rollenbahn AL30
Rollenbahn AL30
Rollenbahn AL30
Rollenbahn AL30

Mit dieser Ausführung lassen sich Werkstücke wie z.B. Lkw- Kurbelgehäuse bis 500 kg Gewicht direkt transportieren, ohne Paletten. Durch die geschützt angeordneten Antriebselemente kommt sie vor allem in Umgebungen mit Spänen- und Emulsionsanfall zum Einsatz.

Weitere Vorteile der AL30:

  • Antrieb von Rolle zu Rolle über Kettenräder aus Edelstahl
  • Durch Einsatz einer Sicherheitsrutschkupplung im Antriebsgehäuse auch bei schweren Lasten keine Personengefährdung
  • Wartungsfrei, alle Antriebselemente von aussen zugänglich
  • Rollenkörper individuell auf den Einsatzfall abstimmbar

Rollenbahn montamatic RoV (MM1S)

Rollenbahn montamatic RoV
Rollenbahn montamatic RoV
Rollenbahn montamatic RoV
Rollenbahn montamatic RoV
Rollenbahn montamatic RoV
Rollenbahn montamatic RoV

Vertikales, besonders ergonomisches Palettenumlaufsystem
Die montamatic RoV ist ein schienengeführtes vertikales Montage- und Transportsystem. Das Werkstück ist von allen Seiten gut zugänglich. Durch Hub-, Senk-, Dreh- und Schwenkeinheiten lassen sich Arbeitsplätze ohne Taktzwang frei und ganz flexibel gestalten.

Hier die besonderen Vorteile der montamatic RoV:

  • Werkstückgewicht bis 500 kg
    Lastmoment bis 3.000 Nm
  • Wahlweise stehender Transport von Paletten oder hängender Transport von Werkstücken und Vorrichtungen mit optimaler Montagezugänglichkeit
  • Gewichtsunabhängige, automatische Staufunktion
  • Antrieb über wartungsfreie Kegelradsätze, Friktion einstellbar
  • Antriebselemente besonders geschützt, daher ideal auch in ölgefährdeter Umgebung

Optimal in Flexibilität und Wirtschaftlichkeit durch Modulbauweise

Simply Roll

Simply Roll
Simply Roll
Simply Roll
Simply Roll
Simply Roll
Simply Roll

Hochvariable Rollenbahn für werkzeuglose Schnellmontage

  • Variable Nutzung
  • Stabile Leichtbauweise
  • Beidseitig kugelgelagerte Stahlrollen
  • Unerreichte Kosten-Nutzen-Relation
  • Lange Lebensdauer
  • Keine Schrauben nötig, einfach zusammenstecken

Das innovative Rollenbahnkonzept in Leichtbauweise

Nachträgliche Anpassung bei BLEICHERT Rollenbahnen jederzeit möglich

Hohe Investitionssicherheit

Hohe Investitionssicherheit
Hohe Investitionssicherheit

Hohe Investitionssicherheit ist eine immer wichtiger werdende Kundenanforderung. Deshalb liefert BLEICHERT "zukunftsoffene" Systeme, die flexibel genutzt und verändert werden können.

Unser Unternehmen ist nach VDA 6.4 zertifiziert. Das und der Name BLEICHERT stehen für permanent hohen Qualitätsstandard und kontinuierliche Weiterentwicklung über die gesamte Prozesskette.