JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rollenbahn
AL25K (AV1R 4)
Rollenbahn
Flächenportal
PR80 (AP3P 4)
Flächenportal
Rollenbahn
AL15 (AV1R 1)
Rollenbahn
Linienportal
PR500 (AP3P 6)
Linienportal

Förder- Systeme für Schwerlast (SKID)

Förder- Systeme für Schwerlast (SKID)
Förder- Systeme für Schwerlast (SKID)
Förder- Systeme für Schwerlast (SKID)
Förder- Systeme für Schwerlast (SKID)
Förder- Systeme für Schwerlast (SKID)
Förder- Systeme für Schwerlast (SKID)
Scherenhubtisch
Scherenhubtisch

Cleveres Handling macht schwere Lasten federleicht

Für den Transport von schweren Werkstücken oder Baugruppen, die präzise eine Montage- bzw. Schweißlinie durchlaufen sollen, eignet sich die BLEICHERT Skidfördertechnik.

BLEICHERT bietet Ihnen die Gesamtkompetenz für Ihre Verkettung.

Skidfördertechnik eignet sich zum Transport von schweren Fördergütern, die auf Transportrahmen gefördert werden (z.B. Automobilkarossen).

Rollenbahn SKID (SS1R)

Rollenbahn SKID (SS1R)
Rollenbahn SKID (SS1R)
Rollenbahn SKID (SS1R)
Rollenbahn SKID (SS1R)
Rollenbahn SKID (SS1R)
Rollenbahn SKID (SS1R)
Rollenbahn SKID (SS1R)
Rollenbahn SKID (SS1R)

Die BLEICHERT SKID-Rollenbahn eignet sich zum Transport von schweren Fördergütern, die auf Transportrahmen gefördert werden, z.B. Autokarossen, Seitenteile Bodengruppen u.ä. Normalerweise werden derartige Paletten nicht bearbeitet. Durch die elastischen PU-Laufflächen wird trotzdem eine gleichmäßige Lastverteilung auf alle Rollen erreicht, wenn die Deformation der Lauffläche ±2 mm/m nicht übersteigt. Die allgemein zulässige Belastung pro Rolle beträgt 400 kg. Die SKID-Rollenbahn ist durch die Verwendung von Zahnriemen als Antriebselement wartungsfrei. Die Rolle ist modular aufgebaut und verschleißarm. Durch die Präzisionsfertigung der Seitenwangen in Verbindung mit eingeengten Längentoleranzen der Zahnriemen entfällt das Nachspannen der Zahnriemen.

Gurtförderer SKID (SS1G)

Gurtförderer SKID (SS1G)
Gurtförderer SKID (SS1G)

Die BLEICHERT SKID-Gurtförderer eignen sich vorzugsweise zum Quertransport von schweren Fördergütern, die auf Transportrahmen gefördert werden, z.B. Autokarossen, Seitenteile Bodengruppen u.ä.

Der BLEICHERT SKID-Gurtförderer besteht im wesentlichen aus Gurt Antriebs- und Spanneinheiten sowie einem Gurt mit Gleitgewebe, welcher über die  entsprechenden Kunststoff- oder Stahleinlagen geführt wird.

Die zulässige Flächenpressung des Gurtes beträgt 0,6-1N/mm².

Auf den BLEICHERT SKID-Gurtförderern können Werkstücke bis zu 6t transportiert werden.

Tragkettenförder SKID (SS1K)

Tragkettenförder SKID (SS1K)
Tragkettenförder SKID (SS1K)
Tragkettenförder SKID (SS1K)
Tragkettenförder SKID (SS1K)

Der BLEICHERT Tragkettenförderer SKID ist ideal zum Fördern von unbearbeiteten Teilen oder Transportrahmen für schwere Lasten.

Anwendung findet der Tragkettenförderer SKID meist als Segmentförderer bei Schwerlasttransportaufgaben.

Der Tragkettenförderer SKID zeichnet sich durch seinen Aufbau im Baukastenprinzip aus. Er ist dadurch individuell auf die unterschiedlichsten Anwendungsfälle anpassbar.

Der Tragkettenförderer SKID besteht im Wesentlichen aus einem Kettenantrieb, Spanneinheiten, Stahlkantprofile, als Seitenteile, welche durch Distanzen auf Abstand gehalten werden. Das Transportmittel ist meist eine Rollenkette, eine Gelenkkette oder eine Zahnkette, je nach Baugröße ausgelegt, welche über die  entsprechenden Kunststoff- oder Stahleinlagen geführt wird.

Auf dem BLEICHERT Tragkettenförderer SKID können Lasten bis 6t bewegt werden.

Verkettungselemente SKID

Drehstation
Eckdrehstation
Exzenterheber
Kurve
Riemenheber
Scherenhubtisch

Für das Fördersystem SKID bietet BLEICHERT ein komplettes Sortiment an Verkettungselementen, Funktionsbaugruppen und Anbauteile an, welche erforderlich werden, wenn Werkstücke in einer neuen Lage, Richtung, Position, im Anlagenprozess gefördert, eingelagert oder geprüft werden müssen.